Mitgliedschaften

DEUTSCHER ANWALTVEREIN E.V.
Mitglieder des Deutschen Anwaltvereins (DAV) sind nicht die einzelnen Rechtsanwälte, sondern die örtlichen Anwaltsvereine. Der DAV versteht sich als Repräsentant der in ihm frei verbundenen Mitglieder der Anwaltschaft. Er leistet außer der Interessenvertretung auch gesellschaftlich wichtige Tätigkeiten z.B. durch die Stellungnahme zu Gesetzgebungsvorhaben. Weiterhin erfolgt durch die zum DAV gehörende Deutsche Anwaltakademie ein erheblicher Teil der Fortbildung.

ARGE VERKEHRSRECHT IM DAV
Die ARGE Verkehrsrecht des DAV setzt sich seit 25 Jahren aktiv in den Gremien des Deutschen Verkehrsgerichtstages in Goslar für die Rechte der Geschädigten ein. Darüber hinaus nimmt sie im Verkehrsrechtsausschuss des Deutschen Anwaltvereins zu allen wichtigen Gesetzesvorhaben Stellung.

BERLINER ANWALTSVEREIN E.V.
Laut Satzung dient der Berliner Anwaltsverein unter anderem der Erhaltung und Förderung eines von sittlichem Ernst getragenen, dem Rechte, den Rechtsuchenden und der Rechtspflege dienenden, unabhängigen und nur dem Gewissen verpflichteten Anwaltsstandes. Der Berliner Anwaltsverein e.V. bietet auch anwaltliche Fortbildung für die Mitglieder an.

RECHTSANWALTSKAMMER BERLIN
Die Rechtsanwaltskammer ist der Berufsverband. Die Mitgliedschaft ist nicht „freiwillig“, sondern der einen Antrag stellende Jurist wird mit der Zulassung als Anwalt gem. § 12 BRAO automatisch Mitglied der Rechtsanwaltskammer, bei der er die Zulassung beantragt hat. Die Rechtsanwaltskammer hat die Aufsicht über die zu ihr gehörenden Rechtsanwälte.

JOHANNITER-UNFALL-HILFE E.V.
Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. oder wie ich es als Jurist eigentlich besser ausdrücken müsste – der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist seit 1972 ein wesentlicher Faktor in meiner Lebensführung. Ich bin regelmäßig im Bereich der Einsatzlenkung, im Rettungsdienst und im Sanitätsdienst aktiv. Die dort erworbenen Erfahrungen machen sich auch beruflich bemerkbar, insbesondere natürlich, wenn es um Rechtsfragen aus dem Bereich Rettungsdienst/Krankenhaus geht, aber z.B. auch bei der Bewertung von Unfällen mit Personenschaden.

ADAC e.V.
Der Allgemeine Deutsche Automobil-Club e. V., kurz ADAC, ist Europas größter Verkehrsclub. Für mich, als Fachanwalt für Verkehrsrecht, ist die Mitgliedschaft eine Frage der Ehre.